Bei den Julis fordern sie derweil "liberale" Waffengesetze um ganz "liberal" Demonstranten erschießen zu können:

twitter.com/tristanwegmann/sta

@spAEng die Grenzen werden da immer fließender wie es scheint.

@benni @spAEng feiert er da den Einsatz staatlicher Gewalt? Verstehen die Liberalen nicht mal ihre eigenen Prinzipien?

@duffel nein. er referiert auf us-amerikanische "stand your ground laws", die im wesentlichen bedeuten, dass man eindringle auf das eigene private grundstück abknallen darf. also tatsächlich alles sehr "liberal". @spAEng

Follow

@benni @spAEng ich war nur der Meinung, dass es sich dort um öffentlichen Grund handelt und dementsprechend der Fascho in Gelb sich ja gegen die Gewalt des Staates aussprechen müsste, weil Einschränkung der persönlichen Freiheit. Keine Ahnung, ich verstehe Mises nicht

@duffel ahso. Keine Ahnung. Ich dachte das ist mehr oder weniger "privates" Kraftwerksgelände also das wäre dann RWE, die ja auch zu großen Teilen Kommunen gehören. Aber vermutlich ging es dem OP nicht um solche Feinheiten 😜 ich@spAEng@chaos.social

@benni @duffel die rwe sec hat heute scheinbar auch presse angegriffen, versucht handys zu entwenden usw

@spAEng normaler shit da. auch schon mehrere komplett sinnlose polizei prügelvideos gesehen. @duffel

@benni @spAEng Mal so interessehalber: Was sind das eigentlich für Leute? Ein Söldnerprügeltrupp? Beschäftigt da RWE eine Privatarmee?

Sign in to participate in the conversation
Radical Town

A cool and chill place for cool and chill people.