Show more

Thanks for helping us reach 64K followers. Here's to building a world without presidents and movements beyond marching in circles but building power from the bottom up. Help support our media platform for autonomous social movements here: itsgoingdown.org/shop/ 

[Extra] El Salvador: eine anarchafeministische Perspective
Hiermit veröffentlichen wir die deutschsprachige Version eines Interviews, das The Final Straw Radio (TFSR) mit Elisa führte, einer Anarchafeministin aus San Salvador, der Haup
aradio-berlin.org/extra-el-sal
-Radio-Netzwerk

[Extra] El Salvador: An anarchafeminist perspective
We are now republishing an interview by The Final Straw Radio (TFSR) with Elisa, an anarchafeminist in San Salvador, El Salvador, talking about the neo-liberal government of Nayib Bukele’s
aradio-berlin.org/extra-el-sal
-Radio-Netzwerk

Chile: Dirti Lepra – Trap, anarquismo y revolución
Entrevista desde Santiago de Chile con Dirti Lepra (de enero de 2020). Una conversación sobre trap, dembow y música para vacilar con contenido revolucionario y crítica social. También hablamos de la revuelta, el clasismo y en donde estamos lxs anarquistas en to
aradio-berlin.org/chile-dirti-

Bad News: Episode #34
BAD News #34: Angry Voices From Around The World
Welcome to the 34th edition of Bad News. This is our Angry Voices From Around The World for May, 2020. A report from the international net
aradio-berlin.org/bad-news-epi
-Radio-Netzwerk

Bereits heute erster Prozess gegen Putzi-Bande! #dd1805 I 13:15 Uhr I Amtsgericht I Roßbachstraße 6 I Träume brauchen Räume I Solikundgebung II #Dresden #Solidarität

Brasilien: “Die Pandemie hat die Favela erreicht” (Interview)
Am 20. Aril 2020 konnten wir mit Timo, einem Mitglied des Kollektivs Roça de Rio aus Rio de Janeiro, Brasilien, ein Interview zu der Situation in der Favela Maré, sowie der Stadt und dem Land führen. Wir sprachen mit Timo schon einmal 2017.
Dieses deutschsprachige Interview liefert verschiedene Einblicke in den Umgang mit der Pandemie
aradio-berlin.org/brasilien-di

Wayne Price comes on to talk history, anarchism, Marxist economics, State Capitalism and our need to year this miserable system down before it kills us.

thefinalstrawradio.noblogs.org

[Extra] El Salvador: una perspectiva anarca-feminista
Nos complace presentar una conversación realizada por The Final Straw Radio con una compañera anarca-feminista, Elisa, en San Salvador, la capital de El Salvador. Elisa co
aradio-berlin.org/extra-el-sal

[Extra] El Salvador: una perspectiva anarca-feminista
Nos complace presentar una conversación realizada por The Final Straw Radio con una compañera anarca-feminista, Elisa, en San Salvador, la capital de El Salvador. Elisa co
aradio-berlin.org/extra-el-sal

Libertärer Podcast Aprilrückblick 2020
Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

Berlin: Protest am Kotti und die Coronakrise

Sri Lanka: Die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie

Website der FAU BerlinArti
aradio-berlin.org/libertaerer-

Solidarität nach Hamburg!

#besetzen #Stadtvonunten

RT @besetzenhaha@twitter.com

In Hamburg wurde soeben besetzt: Blücherstraße 7-9! Kommt auf die Straße zu zweit zu vielen und supported die Raumnahme. Spread the message not the virus #besetzenhaha #alletunalles #LeaveNoOneBehind #openthehotels #nonazishh #nonazishh #alltuna #mietenwahn twitter.com/alletunalles/statu

Mapuche 2020 (2) – El Lonko Facundo Jones Huala, lxs Presxs Políticxs Mapuche y el Covid19
Como Radio Anarquista de Berlín tuvimos la oportunidad de hablar con la vocera del Pu Lof en Resistencia Cushamen en el t
aradio-berlin.org/mapuche-2020

Der läuft bei twitter gerade ganz gut an, also vielleicht auch was für die anderen Plattformen👇

Kohleausstieg in Europa:
2016 Belgien
2020 Schweden, Österreich
2022 Frankreich
2023 Portugal, Slowakei
2024 Großbritannien
2025 Irland, Italien
2026
2027
2028 Griechenland
2029 Finnland, Niederlande
2030 Dänemark, Ungarn
2031
2032
2033
2034
2035
2036
2037
2038 Deutschland

#kolheausstieg #SystemchangeNotClimateChange #klimaschutz #klima

📻 Lange Nacht über Anarchismus:
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland

Von Rolf Cantzen

Anarchie gleich Chaos – so ein sorgfältig gepflegtes Vorurteil. Aber Herrschaftsfreiheit heißt nicht unbedingt Unordnung. Tatsächlich bündelt der Anarchismus ein schillerndes Aufgebot utopischer Ideen – und ist damit hochaktuell.

„Keine Macht für Niemand“, so sang in den Siebzigern die Anarcho-Band „Ton, Steine, Scherben“. Dafür wurden sie und andere Anarchisten von rechts bis links scharf kritisiert: Konservative und Liberale sahen in der herrschenden Macht des Staates mit seinem Gewaltmonopol den Garanten für Recht und Freiheit. Sozialdemokraten und Kommunisten wollten Macht haben, um eine sozialistische oder kommunistische Gesellschaft zu verwirklichen.

deutschlandfunkkultur.de/lange

#Anarchismus #DLFKultur #LangeNacht #RolfCantzen

#MayDay was born out of the struggle for the 8-hour day + to stop the execution of Chicago anarchists following the Haymarket Riot of 1886. To this day, its been a launch pad for proletarian struggles - from mass immigrant wildcats in 2006 to the #rentstrike of today. A thread.

Bad News: Episode #33
BAD News #33: Angry Voices From Around The World
Welcome to the 33rd edition of Bad News. This is our Angry Voices From Around The World for April, 2020. A report from the international network of anarchist and anti-authoritarian radios.
If yo
aradio-berlin.org/bad-news-epi
-Radio-Netzwerk

Show more
Radical Town

A cool and chill place for cool and chill people.